Gedanken zu Kirkegaard: Verzweiflung

Gedanken zu Kirkegaard: Verzweiflung

Gedanken zum heutigen Tag…
Manchmal ist es zum Verzweifeln. Da gibt es so vieles, was uns belastet, traurig stimmt, ratlos macht oder auch nervt, und trotz aller inneren Arbeit, die wir mittlerweile vollzogen haben, gibt es immer noch und immer wieder Situationen, die sich so ungut anfühlen…
Da ich im Moment sehr mit Kierkegaard beschäftigt bin (Thema des zur Zeit laufenden Philosophieseminars bei Kepía), denke ich viel über Verzweiflung nach. Um es gleich auf eine provokante Formel zu bringen:
Je weniger Du zweifelst, desto verzweifelter bist Du.

mehr lesen
Philosophische Tafel 3. Juli 2021

Philosophische Tafel 3. Juli 2021

Nach fast über einem Jahr konnten wir wieder zu einer Philosophischen Tafel einladen.Thema: Sich dreimal nähren - zur Bedeutung von Ritualen.Kräuter spielten dabei eine wichtige Rolle, nicht nur bei der Zubereitung der Speisen.Am Ende schickten wir unsere...

mehr lesen
Reisen mit Kepía

Reisen mit Kepía

Es war einmal… Ein weiteres Mal begeben wir uns auf die Reise ins Märchenland, um dort den schönsten Schatz zu finden, den es überhaupt nur zu entdecken gilt: Heilung und Ratschluß für die eigene Seele. Menschen vergangener Zeiten wußten das noch sehr genau: im...

mehr lesen
Jahres-Rad

Jahres-Rad

Die Kreissymbolik ist für Menschen von jeher von großer Bedeutung: Unser Leben schwingt im großen Kreis des Jahreszeitenwechsels und der Himmelsrichtungen, die unsere Zeit umrunden. Daher sehen Menschen zu allen Zeiten und in den unterschiedlichen Kulturen dieses...

mehr lesen